Mittwoch, 28. September 2016

Nö, das näh ich nicht!

Kennt Ihr das?

Ihr seht einen Schnitt und seid so gar nicht überzeugt davon? 

So erging es mir,  als Claudia Frau Liebstes ihren neuen Cut - out - Shirtschnitt

im Probenähen vorstellte.

"Nö, nix für mich", dachte ich..........









Tja und dann zeigte ich den Schnitt meiner Tochter,

sie war gleich total aus dem Häuschen!

" Cooooool,  Mami, das kannst du für mich nähen , das tragen jetzt alle so".....

Und tatsächlich,  bei einer spontanen Shoppingtour am WE ist mir das so richtig aufgefallen,

überall diese Shirts mit Aussparung an der Schulter!

Und irgendwie fand ich das dann ja auch ganz lässig......















Aber als Claudia  vor ein paar Tagen bei ihren Insta -Stories 

das Cut - out -  Turtleneck - Shirt in Kleiderversion gezeigt hatte,

machte es BÄÄÄÄHM!

Sowas wollte ich auch!

DAS MUSSTE ICH HABEN  - SOFORT!!!










Und genau den passenden Stoff hatte ich auch schon parat liegen!

PEACOCK - LOVE

von 


hatte bloss auf diesen Schnitt gewartet!



Das Muster passt doch dafür perfekt, oder?








Das Label Shalmiak wird vielleicht nicht allen geläufig sein, 

die Designerin dahinter heisst Sari Ahokainen,

ihre Designs habe ich immer schon geliebt! 

Jetzt ist Sari dabei, sich einen eigenen Shop mit ihren 

Designs aufzubauen. Die Stoffe sind alle GOTS  - qualifiziert

und wirklich superangenehm zu tragen!








Von der Passform des Kleides bin ich total begeistert.

Claudia hat im Rückenteil eine ganz raffinierte Anpassung vorgenommen,

das gibts keine fiesen Falten im Kreuz!

Wie ihr seht, fällt die Anpassung auch bei so plakativen Mustern

so gut wie gar nicht auf, hat aber einen tollen Effekt!








Zu dem Kleid würde ich jetzt nicht unbedingt High Heels tragen,

aber mit Sneakern und Jeansjacke gibt das genau den Style, den ich mag!

Sportlich, bequem, feminin und natürlich auch trendy!






Das Kleid ist mit Zuschnitt in gut einem Stündchen zu nähen,

ich liebe solche Projekte, wo mit wenig Mühe 

etwas rauskommt, was mir so gut gefällt!


Demnächst zeige ich Euch noch die Cut - Out  Shirtversion fürs Töchterlein 

und mich!









Jetzt bin ich aber extrem gespannt, wie Euch 

mein Kleid gefällt!

Alles Liebe und bis bald, 

Eure Daxi


Linked: RUMS
Stoff: Jersey Peacock Love by SHALMIAK 
Schnitt: MaTORDIS coming soon by Kibadoo
Sneakers Lacoste, Jeansjacke Comma

+++ dieser Post enthält Werbung +++




Mittwoch, 21. September 2016

SO HIP, SO SQUARE!

Buh, wo fange ich beim heutigen RUMS bloss an?

Also erstmal müsst ihr Euch auf viele Fotos einstellen:)










 Zweitens beichte ich lieber gleich, dass ich mir schon wieder einen Blouson 

genäht habe:)













Tja und dann ist da noch diese mega Überraschung für mich, mein kleiner Herzinfarktmoment:

Frau Hamburger Liebe Susanne hat mich doch tatsächlich gefragt, ob ich in Zukunft 

ihre Stoffe schon vorab zu Designbeispielen vernähen möchte. 

Schluck - Ihr könnt Euch bestimmt vorstellen, wie ich da dreingeschaut habe, 

ich konnte es erst nicht glauben, aber so schön langsam realisiere ich mein Glück!







Deshalb freue ich mich sehr,  Euch heute schon neue

Jacquards von Albstoffe 

aus der Hamburger Liebe Kollektion 

Herbst / Winter 2016 zeigen zu dürfen!

Dass ich gerade mit diesen Stoffen starten darf, ist echt der Wahnsinn für mich!

Ich hatte die letzten Tage und Wochen schon sabbernd am PC gesessen,

 immer wieder das LOOKBOOK durchstöbert und mir schon Notizen gemacht,

welches Design in welcher Farbe ich UNBEDINGT haben MUSS!

Und das waren ziemlich viele wie mein Mann mit Entsetzen festgestellt hat:)

Ich finde die gesamte Kollektion so hip, richtig richtig cool, 

absolut megatrendy!








 Diese Stoffe schon vorab vernähen zu dürfen, ist natürlich eine besondere 

Ehre und Freude für mich! 


Als erstes habe ich mich für den 

CHECKER ONE und den KNIT KNIT

entschieden.









Aus dem quadratischen Karo CHECKER ONE

musste ich mir einfach wieder einen 

BLOUSON MaNEELA von Kibadoo nähen,

das ist mein Schnitt,  ich trag die Jacken so gerne

 und fühle mich richtig hip darin!








Diese MaNEELA mit schmalem Ärmel ist relativ dünn mit Volumenvlies gefüttert,

der Futterstoff ist satinierte Baumwolle wie in den 2 vorigen Versionen.













Aus dem traumschönen KNIT KNIT 

ist ein legeres Shirt nach dem Schnitt Lotty von Kibadoo entstanden.

Der Ausschnitt ist dabei ein wenig abgeändert - ich habe mir dafür Belege rausgezeichnet,

eine Arbeit von 2 Minuten mit sehr schönem Effekt.










Die Ösen am Ausschnitt waren eine spontane Idee, 

ist das nicht supercool so?







Besonders faszinierend finde ich, wie unterschiedlich sich Jacquards 

anfühlen können.

KNIT KNIT hat eine ganz glatte Oberfläche, 

 einen bißchen festeren Griff und ist durch den Elasthananteil relativ elastisch.

CHECKER ONE ist ein supersuperweicher, eher dünner Jacquard. 

Daraus könnte ich mir auch  sehr gut ein riesigen, kuscheligen Schal vorstellen:)!

Alle Jacquards aus dieser Kollektion sind  aus kbA  - Baumwolle

und GOTS - zertifiziert.






















Auf den letzten beiden Fotos trage ich unter dem Blouson 

ein neonpinkes Kaufshirt mit grossem Aufdruck,

so finde ich die Kombi auch ganz lässig!











Die Jacquards werden in gut 1 - 2 Wochen in den Läden eintrudeln,

freut ihr Euch auch schon so darauf?

Bis ganz bald, 

Eure Daxi!



Stoffe: Jacquards,  Design Hamburger Liebe, produziert von Albstoffe

Futter: satinierte Baumwolle vom kleinen Stern 

Ebook Blouson: MaNeela, Kibadoo

Ebook Shirt: Lotty, Kibadoo

Ösen: Snaply

Tops:  beide Superdry via Zalando


+++ dieser Post enthält Werbung +++


Dienstag, 20. September 2016

NEELA !






Wenn mir ein Schnitt so richtig gut gefällt, 

dann kanns schon mal passieren,

dass ich hintereinander 3-4 Teilchen danach nähe.












 Und NEELA

der neue Blousonschnitt von Kibadoo,

ist genau so ein Schnitt!












Mittlerweile habe ich für mich schon 3 

und fürs Töchterchen diese Version hier genäht.









Den süssen, kuscheligen Löwensweat haben wir gemeinsam bei


ausgesucht,

den pinken Kombistoff hatte ich noch von meinem Taschenprojekt über!







Der Blouson ist ziemlich dick mit Volumenvlies gefüttert,

so kann sie die Jacke wohl bis tief in den Herbst hinein tragen!










Den Plott hab ich mir selber gebastelt,

der passt doch perfekt zu Schnitt und Stoff, oder?







Und ein Hoch auf meine Tochter,

sie hat die Jacke bei 32 Grad ohne mit der Wimper zu zucken beim Fotografieren getragen!



Meine 3. MaNEELA zeige ich Euch am Donnerstag !

Alles Liebe, 

Eure Daxi






Stoff:  Sweat Löwen von Alles für Selbermacher von HIER

Ebook: Blouson NEELA von Kibadoo von HIER

Mittwoch, 14. September 2016

JUST PAISLEY - Part II







Ein fröhliches " Hallöchen " erstmal ins schöne Bloggerland da draussen!


Heute gehts hier Schlag auf Schlag weiter mit dem traumhaften Design


designed by HAMBURGER LIEBE,

produziert von ALLES für SELBERMACHER!




















Im gestrigen Post habe ich über meine ersten Gedanken zu Paisley berichtet, 

ich weiss nicht, könnt Ihr das unterschreiben? 

Oder mögt ihr Paisley schon immer?

Ich habe auf alle Fälle eine neue Liebe:)!

















Als ich das Design sah, stand ziemlich gleich fest, 

dass daraus eine

MaNEELA von Kibadoo

werden MUSS!

Ich war gsd in der glücklichen Lage, 

das Schnittmuster schon vorab testen zu dürfen, 

aber ab heute im Laufe des Tages wird es auch ONLINE gehen, yeah! 

Ein Hoch auf Frau Liebstes!










Vielleicht habt Ihr ja HIER schon meinen ersten Blouson aus dem Probenähen

gesehen,  im Gegensatz dazu ist diese MaNEELA ziemlich dick gefüttert.

Der korallfarbene Futterstoff ist satinierte Baumwolle, auf die ich ca 1,5 cm dickes Volumenvlies

aufgesteppt habe.

Das Muster vom Mittelstreifen des Ärmels wiederholt sich im Futter,

eine seeeeehr meditative Arbeit diese Abstepperei kann ich Euch sagen:)!













Um einen zusätzlichen Kontrastpunkt zu setzen,

habe ich mich für schwarze Kunstlederpaspeln für die geteilten  Ärmel entschieden -

darüber bin ich auch echt glücklich!









Superlustig finde ich,

wie wir jetzt alle beim Fotografieren ins Schwitzen kommen! 

Buuh, wer hätte sich das gedacht, dass es nochmal soooo heiss werden würde! 

Wir haben extra mit dem Fotografieren bis knapp vor Sonnenuntergang gewartet, 

ganz schön schwierig, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen, wo alles 

zusammenpasst. 

















Ich traue es mich fast gar nicht zu sagen, aber ich habe noch eine MaNeela

und eine Neela auf Lager,  die wieder komplett anders aussehen als meine 2

bisher:)

Die gibts dann nächste Woche, versprochen !

Machts gut, ihr Lieben,

Eure Daxi



Linked: RUMS

Sommersweat : Just Paisley, Design Hamburger Liebe, produziert von Alles für Selbermacher

Ebook Blouson: MaNEELA, Kibadoo

Bündchen: Shalmiak

Jeans Replay, Schuhe Adidas Stan Smith, Gürtel Mexx, Shirt Eigenproduktion

+++ dieser Post enthält Werbung +++